Tai Chi mit Holger

 

jeden Dienstag 20.00-21.00 Uhr.

Tai Chi ist eine Kampfkunst die auf eine sehr lange Vergangenheit zurück blicken lässt.
Die langsamen Bewegungen benötigen ein ausgeprägtes Gleichgewichtsbewusstsein und dienen alle der Verteidigung oder dem Angriff.

Tai Chi stärkt die innere Lebenskraft, die aus der Harmonie von Körper, Geist und Atmung erwächst.

Tai Chi ist eine Gesundheitsübung in langsamer Bewegung. Tai Chi hält die körpereigenen Regulationssysteme im Gleichgewicht, aktiviert alle Organe, den Stoffwechsel und die Muskelkraft. Die bekannte positive Wechselwirkung zwischen körperlicher Bewegung und allen Gehirnarealen wird durch Tai Chi in besonderer Weise unterstützt. Denn die Übungen des Tai Chi sind einfach durchzuführen, doch anspruchsvoll beim Lernen: alle vier Gliedmaßen werden unterschiedlich bewegt, der Körper dreht mit und zusätzlich wird auf eine aufrechte und lockere Haltung geachtet. Tai Chi-Übungen sind für jedes Alter und jede Konstitution geeignet. Gefördert werden Beweglichkeit, Koordination, Konzentration, Gedächtnisleistung. Die Übungen regulieren die Atmung, reduzieren Stress, entspannen und stärken das Selbstvertrauen.